Eifellandhalle

Die 800 Sitzplätze fassende Mehrzweckhalle wurde in den Jahren 1974/75 mit einem Gesamtkostenaufwand von insgesamt 443.000 DM direkt neben dem Sportplatzgelände erstellt.
Der Rohbau wurde mit einem Stahlgerüst erstellt, die Materialien für den Innenausbau stiftete der Fabrikant Werner Klein. Die handwerklichen Tätigkeiten des Innenausbaus übernahmen die Mitglieder der Landscheider Vereine.
Sie hat inzwischen oftmals ihre Bewährungsprobe als Festhalle, Sporthalle, Kongresshalle sowie als Markthalle bestanden.


Extras

Ansprechpartner bei Vermietung

Andreas Bayer

Telefon: 06575 959130

Anfrage per E-mail