Kindergarten erweitert und Erzieher*innen gesucht

Gerne teile ich euch mit, dass die Baumaßnahmen in der Kindertagesstätte St. Raphael um die neuen Messdiener-Räume und den neu in Betrieb genommenen Waldplatz mit Bauwagen und Bio WCs abgeschlossen wurden.

Die zusätzlichen Räume im sog. „Schwesternhaus“ und in der neuen Waldgruppe befinden sich auf bestem Wege zur Betriebserlaubnis.

Testate des Brandschutzes der Bauaufsicht und des Gesundheitsamtes wurden ohne nennenswerte Auffälligkeiten positiv beschieden, womit der Betriebserlaubnis nichts mehr im Wege stehen sollte.

Vorneweg wurden die Planungen zusätzlich dem Bistum, der Gemeindeunfallkasse, dem Landesjugendamt, dem Veterinär- und Forstamt sowie anderen mitsprechenden Behörden vorgestellt.

Zeitnah sollen hier weitere zehn Tagesplätze zur Verfügung stehen, durch die im Sommer weitere Kinder aufgenommen werden können.

Ich hoffe, dass die Kita gGmbH nun auch das passende Personal findet, um die langersehnten Räume und Plätze mit strahlenden Kindern beleben zu können.

Allen hier mitwirkenden Menschen möchte ich im Namen der Gemeindeverwaltung für ihre Bemühungen und dafür, dass sie die Geduld nicht verloren haben, danken.