Einebnung von Grabstätten

In den nächsten Tagen ist das Einebnen der Gemeinde gemeldeten Grabstätten vorgesehen.

Bitte räumen Sie die Gräber von Andenken, die Sie verwahren wollen.

Leider ist nach wie vor festzustellen, dass Grableuchten sowie Plastikblumentöpfe und deren Transportbehältnisse im Grüngut entsorgt werden.

Bitte nehmen Sie diese Gegenstände mit und entsorgen Plastikmüll zuhause. Die Gemeindearbeiter müssen diese Fremdkörper per Hand aussortieren und dem Gewerbemüll (erheblich teurer als Hausmüll) zuführen.

Die Zeit könnte effektiver genutzt werden und die eingesparten Gelder könnten den Friedhöfen für Investitionen zukommen.

Den meisten Friedhofsbesucher*innen möchte ich auch im Namen der Gemeindearbeiter für Ihr vorbildliches Verhalten danken.